Musikverein Waldprechtsweier
Aktuelles
Nachruf Siegfried Neumann
06-04-20




Schweren Herzens müssen wir Abschied nehmen von unserem aktiven Musiker Siegfried Neumann. Er hat uns in der Nacht zum 2.April nach 66 Jahren Aktivität im Musikverein Waldprechtsweier im Alter von 76 Jahren verlassen.

Es ist sehr schlimm für uns, einen solchen Musiker zu verlieren, der sich über Jahrzehnte so beispiellos für seinen Musikverein eingebracht hat.

Als Klarinettist begann er beim Musikverein Waldprechtsweier bereits 1954 als 11-Jähriger. Schon bald erlernte er zusätzlich das Saxofon und spielte auch in einer kleinen Tanzband. 1972 übernahm er das Dirigat des Blasorchesters und gründete und leitete auch das damalige Jugendorchester. In den nachfolgenden Jahren gründete er immer wieder neue Jugendorchester, sobald diese in das große Orchester integriert waren, und leitete bis 1989 das Blasorchester.

Gleichzeitig hat er auch dafür gesorgt, die Blasmusik aus dem Waldprechtstal in die Welt hinauszutragen. So war er zusammen mit Herbert Krotz und weiteren zehn Musikern aus Waldprechtsweier und Umgebung mit dem Tanz- und Unterhaltungsorchester „Die Schwarzwaldadler“ als Sänger und Musiker viele Jahre lang erfolgreich unterwegs, auch international.
Nicht nur als aktiver Musiker, sondern auch als Instrumentenwart, Notenwart und Gema-Beauftragter war er für den Musikverein da, und neben vielen anderen Aufgaben kümmerte er sich auch weiterhin um die Jugend- und Schülerorchester und stand immer als Helfer und Ratgeber seinem Verein zur Seite.

Bereits 1997 erhielt er auch deshalb die Landesehrennadel des Landes Baden- Württemberg und viele weitere Ehrungen des Bundes Deutscher Blasmusik. Seine letzte Ehrung im Jahre 2014 erhielt er mit der Ehrennadel in Diamant und dem Ehrenbrief für 60-jährige Tätigkeit.

 

Seit 2003 war er Ehrenmitglied des Musikvereins Waldprechtsweier und nun dürfen wir Musikerkollegen ihn nicht einmal auf seinem letzten Weg begleiten in dieser so harten Zeit.

Er wird uns sehr fehlen, nicht nur als Musiker, sondern auch als lieber Freund und Kamerad. Wir werden unseren Siegfried in voller Dankbarkeit immer so in Erinnerung behalten, wie er war: Hilfsbereit, zuverlässig, freundlich – einfach ein superlieber Musikerkollege.

Wir wünschen seiner Frau und seinen Angehörigen viel Kraft.

 

Im Namen des Musikvereins Waldprechtsweier

 

Manfred Kunz

1. Vorsitzender








<- Zurück zu: Aktuelles