Musikverein Waldprechtsweier
Aktuelles
Nachruf Herbert Krotz
24-07-20


Unser Ehrenmitglied und langjähriger Musikkamerad, Herbert Krotz, hat uns am 17.7.2020 im Alter von 84 Jahren nach langer, schwerer Krankheit verlassen. Es schmerzt uns sehr, einen solchen Musiker zu verlieren, der sich über Jahrzehnte hinweg so tatkräftig für seinen Musikverein eingebracht hat. Nicht nur als aktiver Musiker, sondern auch als tatkräftiger Helfer und Ratgeber hat er uns bis ins hohe Alter bei unseren Veranstaltungen und Konzerten unterstützt.

 

Nachdem er bereits 1950 in Bad Rotenfels als Tenorhornist seine Blasmusikkariere begonnen hatte, trat er 1969 als Schlagzeuger dem Musikverein Waldprechtsweier bei. Schon bald übernahm er die Leitung der damals bestehenden Tanzkapelle des Vereins und gründete 1971 das Tanz- und Unterhaltungsorchester „Die Schwarzwaldadler“, das er bis 1988 leitete. Nicht nur als Schlagwerker und Sänger, sondern auch als Manager war er mit seinen 12 Musikern und einer Sängerin sowohl in unserer Region, als auch international sehr erfolgreich. So führten die Reisen der „Schwarzwaldadler“ nach Norddeutschland, nach Frankreich, in die Schweiz und sogar nach Calgary in Kanada. Nach Studio- und Plattenaufnahmen wurde die Formation sogar mehrmals Monatssieger in der damaligen Volkstümlichen Hitparade des SWR in Baden-Baden. Leider musste Herbert Krotz Ende der 80er Jahre aus gesundheitlichen Gründen seine aktive Tätigkeit als Schlagwerker beenden. Somit war dann auch die Zeit der „Schwarzwaldadler“ vorbei.

1990 erhielt er die Goldene Ehrennadel des Bundes Deutscher Blasmusik. 2001 wurde er zum Ehrenmitglied des Musikvereins Waldprechtsweier ernannt.


Unser guter Freund und Kamerad Herbert Krotz wird uns sehr fehlen. Wir werden ihn voller Dankbarkeit immer so in Erinnerung behalten, wie er war: Freundlich, hilfsbereit und zuverlässig.

Seiner Frau und seinen Angehörigen wünschen wir viel Kraft in dieser schweren Zeit.

 

Im Namen des Musikvereins Waldprechtsweier

 

Manfred Kunz

1. Vorsitzender








<- Zurück zu: Aktuelles